fading.de, das große Portal für Rundfunkfernempfang

Ausgabe für Braille-Zeile und Screenreader.

Deutschlandrundspruch des VFDB

Aktuelle Ausgabe

Nachstehend finden Sie die aktuelle Ausgabe des Rundspruchs des Verbands der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V. (VFDB). Diese Publikation erfolgt mit freundlicher Genehmigung des VFDB.

Weitere Informationen zum Verband finden Sie auf der Website des VFDB. Für den Inhalt ist allein der VFDB verantwortlich.

Live-Sendung

Der VFDB strahlt den Rundspruch am jeweils 1. Samstag des Monat um 15.00 Uhr UTC auf der Frequenz 3.639 kHz in LSB aus.


VFDB-RUNDSPRUCH
________________


Liebe YLs und OM,
Ihr hört den Rundspruch des VFDB e.V., Ausgabe September 2022.
Willkommen zurück, nach der Sommerpause geht es nun direkt weiter mit vielen Informationen und Wissenswertem aus eurem VFDB e.V.
Meldungen aus dem VFDB-Hauptvorstand
Aktuelles aus dem Projekt “Zukunft des VFDB e.V.”
Im Juni trafen sich 17 Mitstreiter im Projekt „Zukunft“ zum ersten Mal. Auch der VFDB-Vorsitzende OM Heribert, DG9RAK war dabei, um die Teilnehmer zu begrüßen und mit einleitenden Worten das Projekt auf eine spannende Reise zu schicken. Bislang wurden sowohl viele Zahlen erhoben und ausgewertet als auch Ideen entwickelt. So wird derzeit an einer Mitgliederbefragung gearbeitet, die im Oktober und November durchgeführt werden soll. Diese wird notwendige Erkenntnisse über den Verein selbst liefern.
Der VFDB e.V. muss sich neu definieren. So braucht es eine Vision, welche Rolle und Aufgaben der VFDB e.V. in fünf oder zehn Jahren unter den Amateurfunkverbänden in Deutschland einnehmen wird. Ein Team der Projektgruppe arbeitet an der Ausgestaltung eines entsprechenden Dokuments.
Ein praktisches Thema ist der Aufbau von LoRa-APRS-Gateways an Relais- und Clubstationen. Wir als VFDB unterstützen und fördern diese Technik und wollen zur Verbreitung mit unserer Infrastruktur beitragen.
Das Projekt “Zukunft” möchte die einzelnen Bezirksverbände mit einbinden. Dazu sucht das Projekt weiterhin einzelne Ansprechpartner in jedem Bezirksverband. Melde dich beim Projekt und schreibe eine E-Mail an zukunft@vfdb.org.


Türen auf für “Die Maus”
Vermutlich kennt jeder die orangefarbene Zeichentrick-Maus des WDR-Fernsehens. Sie ist seit 1971 die Hauptfigur der Kindersendung “Die Sendung mit der Maus”. Die Maus sorgt nicht nur im Fernsehen, sondern auch im wirklichen Leben für Wissensvermittlung. Am 3. Oktober dreht sich bei der Maus alles um „Spannende Verbindungen“, denn diese spielen überall im Leben eine Rolle: in Betrieben wie im Privaten, im Kleinen wie im Großen, im Verkehr oder der Kommunikation - gerade Letztere gehört zu den Stärken der Funkamateure.
So suchen wir Clubstationen, die ihre Türen für Kinder und interessierte Erwachsene öffnen. Wir wollen zeigen, wie wir Verbindungen zwischen Menschen in aller Welt schaffen, indem wir den Sprechfunk, Tastfunk und Digitalfunk erklären und praktisch vorführen. Dies ist eine gute Gelegenheit, unser Hobby zu präsentieren. Interessierte schreiben eine E-Mail an zukunft@vfdb.org.






OV Coesfeld (Z60) vertrat den VFDB e.V auf DNAT in Bad Bentheim
Als ein Volltreffer erwies sich der Info-Stand des VFDB-Ortsverbandes Coesfeld (Z60) auf den diesjährigen Deutsch-Niederländischen Amateurfunkertagen (DNAT) am 27. August in Bad Bentheim. Bereits zu Beginn der Veranstaltung konnte vom Standpersonal reges Interesse an der Arbeit des VFDB e. V. registriert werden. Der VFDB vertritt neben dem DARC zahlreiche deutsche Funkamateure. Beide Verbände sind durch einen Korporationsvertrag freundschaftlich miteinander verbunden.
Meldungen aus den VFDB-Bezirksverbänden und -Referaten


Einladung zur Versammlung des Bezirksverbandes Nordrhein
Für den 24. September ist ab 11:00 Uhr die BV-Versammlung in der Funkmessstelle Krefeld geplant. In diesem Jahr stehen Wahlen an, Wahlvorschläge können bis zum Beginn der Wahl an den Wahlleiter Ulrich DL1ER gerichtet werden. Der Relaisverbund Nordrhein mit den FM-Relais Wuppertal, Dortmund, Osnabrück, Koblenz und Bonn bieten sich für mobile Funkverbindungen während der Anfahrt an, da diese Relais miteinander verbunden sind.


Erfolgreicher BV-Bayern-Fieldday in Damelsdorf in der Oberpfalz
Fast 50 Besucher fanden sich auf dem großen Gelände am 1. Wochenende im Juli ein. Man hatte ein großartiges Wochenende mit viel Wiedersehensfreude und tollem Wetter. Viele Zelte und Wohnmobile zierten den Platz rund um den Funkmasten. Auch der ehemalige BVV von Bayern, OM Klaus, DL5RFK hat den Veranstaltern nach vielen Jahren Abwesenheit wieder die Ehre gegeben.


Rückblick auf das ARDF-Peilwochenende des VFDB
Vom 5. bis 7. August fand das offizielle Peilwochenende des VFDB e.V. in der Wingst statt. Die VFDB-Wettkämpfe in der Wingst sind inzwischen das größte ARDF-Ereignis Deutschlands, und mit 56 aktiven Teilnehmer konnte man einen neuen Rekord aufstellen.


Ein Hinweis zum Sonder-DOK 25GEO
Bis zum 31. Dezember vertritt die Clubstation DL0GEO des OV Leer (Z31) anlässlich “25 Jahre GEO DX Group” den Sonder DOK 25GEO. Da Uwe DL2YAK ein begeisterter CW-Operator ist, wird die Teilnahme am VFDB-CW-Contest im Oktober mit DL0GEO zu erwarten sein.


Wie immer an dieser Stelle der Hinweis zum VFDB-Aktivitätsmonat
Im September sind die Mitglieder des BV Berlin-Brandenburg zu besonderer Aktivität, z. B. zur Teilnahme an den Z-Runden aufgerufen. Im Oktober werden es die Mitglieder des BV Baden sein. Die Teilnahme an dieser Aktivität wird honoriert durch doppelte Punktzahlen im OV-Wettbewerb „VFDB Aktiv“.
Meldungen aus den VFDB-Ortsverbänden
Neues aus dem OV Leer (Z31)
Am 29. Juli wurden auf dem Leeraner Wasserturm bei zwei HAMNET-Strecken die Parabolspiegel ausgetauscht. Es betraf die Strecken nach DB0OL in Oldenburg auf dem AGRAVIS-Silo und DB0EMS Emsland. Die neuen Antennen haben ein Radom vor dem Spiegel, um besser vor dem Wetter geschützt zu sein.


Am 19. August haben im Rahmen der Ferienpassaktion der Stadt Leer die rund zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Julianenpark versteckte Sender angepeilt. Mit Spaß an der Technik, guter Laune und viel Bewegung an der frischen Luft wurden alle Peilsender gefunden. Zur Belohnung gab es, wie beim Foxoring üblich, für jeden Teilnehmer eine Urkunde.


„Nur wer die Vergangenheit bewahrt, kann die Zukunft gestalten“, lautet das Motto des im Gebäudekomplex der ehemaligen DTAG-Niederlassung Leer untergebrachten Fernmeldemuseums der Deutschen Telekom AG. Dieses war am Montag, den 1. August für die Funkamateure des Ortsverbandes Leer (Z31) geöffnet. Unter der fachkundigen Führung wurde der Werdegang der Fernmeldetechnik im Wandel der Zeit eindrucksvoll vor Augen geführt. So sind auf einer Fläche von ca. 300 m² u. a. eine Kopfstelle für Überseekabel, diverse – antiquarisch anmutende – Technik und vielfältiges Fernmeldezubehör in allen Variationen zu bestaunen. Mit dem Eindruck, wie vergänglich die Errungenschaften der heutigen Zeit sind, endete der Besuch nach eineinhalb Stunden.


Ein Team aus Mitgliedern von I06 (Emden) und Z31 (Leer) nahmen vom Leuchtturm Campen aus unter dem Call DL0EM am diesjährigen International Lighthouse and Lightship Weekend (ILLW) teil. Als Antenne diente eine endgespeiste Drahtantenne von 41 Metern Länge, die am Leuchtturm hochgezogen und als Sloper bis nahe an das ehemalige Betriebsgebäude geführt wurde. Gerold, DL2BK, hatte seinen Yaesu FT-DX 10 zur Verfügung gestellt. Aufgrund der enormen Antennenhöhe waren Verbindungen mit Stationen aus ganz Europa mit guten Rapporten auch ohne Endstufe möglich. Nach rund 150 Verbindungen übergaben die Operator von Z31 das Mikrofon an Helmut DJ6ZJ, dem OVV von I06. Alle Verbindungen mit DL0EM werden mit einer QSL-Karte über das Büro und via eQSL bestätigt. Im kommenden Jahr wird der OV Leer (Z31) wieder dabei sein, die Anmeldung für DL0EM ist bereits erfolgt.


Auch in diesem Jahr nimmt der Ortsverband Leer (Z31) wieder am Stadtradeln der Stadt Leer teil. Das Stadtradeln findet vom 4. bis 24. September statt. Alle Mitglieder des Ortsverbandes und deren Angehörige sind herzlich eingeladen mitzuradeln, um das Team “VFDB OV Z31” zu unterstützen.


Duisburg (Z40) aktiviert LoRa-Gateways bei DB0MHS
Am 26. Juni wurde am Relaisstandort DB0MHS auf dem Kaiserberg in Mülheim-Speldorf ein LoRa-APRS-Gateway in Betrieb genommen. Das Gateway mit der Bezeichnung DB0MHS-10 besteht aus einem LilyGo ESP32 LoRa-Modul für 70 cm und der Software von DL9SAU sowie einer Sektorantenne für den Bereich westlich des Fernmeldeturms. Für den Standort befindet sich ein weiteres LoRa-APRS Gateway für den Bereich nördlich des Fernmeldeturms in Planung. Für den Bereich des VFDB Nordrhein befinden sich derzeit weitere LoRa-APRS-Gateways für die Standorte DB0ZK (Koblenz), DB0DT (Höllkopf bei Driedorf im Westerwald) sowie DB0DTM (Bonn) in Planung.


Weiden (Z64) beteiligte sich am Ferienprogramm des Stadtjugendrings
Erstmals hat sich der Ortsverband Weiden in der Oberpfalz (Z64) an der Ferienaktion des Stadtjugendrings Weiden mit zwei Terminen beteiligt. Sechs Kinder und Jugendliche konnte man begrüßen, um im Jugendzentrum eine Reißnagel-Holzbrett-Schaltung aufzubauen.
Dieser Termin fand am 18. August statt und man freut sich schon auf den zweiten Termin am kommenden Mittwoch, den 7. September. Gerne können sich hierzu noch OV-Mitglieder als Helfer beteiligen.


Rostock (Z89) beteiligt sich am Tag der Deutschen Einheit
Die Funkamateure aus dem Ortsverband Rostock (Z89) beteiligen sich am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, am „Fest der Begegnung“ in der Gedenkstätte “Deutsche Teilung Marienborn”. Das Fest der Begegnung beginnt um 10:00 Uhr und endet um 17:00 Uhr. Die Gedenkstätte ist die ehemalige Grenzübergangsstelle Marienborn der früheren DDR. Die Funkamateure haben in dieser Gedenkstätte eine Dauerausstellung der Funk- und Fernmeldetechnik der ehemaligen Grenzorgane der DDR aufgebaut. Zu dieser Dauerausstellung gehört eine umfangreiche Depotausstellung mit einem originalen russischen Funk-LKW „GAZ-66“. Weiterhin wird mit dem Call DL0GDT Funkbetrieb durchgeführt: Mit einem Original DDR-Gerät SEG-100 wird in SSB sowie mit einem IC-7300 in FT8 gefunkt. DL0GDT vergibt den Sonder-DOK GDM (Grenzdenkmäler).
Im Rahmen des Festes gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm für Jung und Alt.
Ganztägig finden Sonderführungen durch die Gedenkstätte statt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Es folgt die VFDB-Terminvorschau mit Contesten und Aktivitäten im September:
Hier einige aktuelle DX-Aktivitäten


Antarktis. Seb, SQ1SGB bereitet sich auf die 4. Saison in Folge auf der britischen Antarktis-Basis “Halley VI” vor. Er will im November dieses Jahres an der Basis eintreffen und dort bis Ende Januar 2023 bleiben. Bei früheren Aufenthalten hatte er lediglich in SSB aus einem kleinen Zelt mit einer Vertikalantenne gearbeitet, aber diesmal hat er die Erlaubnis erhalten, die Antennen der Wetterstation zu nutzen. Er wird dann neben SSB auch in DigiModes QRV sein. Seb hat sich um das Rufzeichen VP0HAL beworben, sollte dieses aber nicht klappen, so wird er wieder unter VP8/SQ1SGB in der Luft sein.


Mayotte Inseln. Marek, F4VVJ ist vom 1. September 2022 bis zum 1. April 2024 auf Mayotte und hat das Rufzeichen FH4VVJ zugeteilt bekommen. Er nutzt einen alten ICOM IC-718 und ist mit 100 Watt QRV.


Niederlande. Die VERON-Sektion Gouda hat die Special-Event-Station PI750GAZ zum Gedenken an den 750. Jahrestag der Stadt Gouda eingerichtet. Die Sonderstation wird noch bis zum 30. September hauptsächlich auf Kurzwelle aktiv sein. Der Name dieser Veranstaltung lautet “Gouda750”, das Motto lautet "Gib Gouda weiter!" ("Geef Gouda door!").


Und hier die anstehenden Termine im September
* Der Bezirksverband Hamburg trifft sich ab kommenden Mittwoch, den 7. September wieder regelmäßig zu monatlichen OV-Abenden im Jenfeldhaus ab 19:30 Uhr. Neben Mitgliedern der Ortsverbände Z07, Z50 und Z70 sind alle herzlich willkommen, die Spaß oder Interesse am Amateurfunk haben.
* Der Vorstand des VFDB Ortsverbandes Bonn (Z37) lädt zur Hauptversammlung mit Wahlen ein. Man trifft sich am 8. September um 18:00 Uhr im Gebäude der T-Deutschland GmbH im Landgrabenweg 151 in 53227 Bonn. Die Teilnehmer werden um 17:50 Uhr am Empfang vom Altbau (Haupteingang neben dem T-Punkt-Shop) abgeholt.
* Am 14. September ist das gemeinsame Funkertreffen der Ortsverbände Z12 (Köln) und G35 (Köln-Nord).
* Am 24. September findet die VFDB-Bezirksversammlung Nordrhein in der Funkmessstelle Krefeld statt.


Das war der Rundspruch des Verbandes der Funkamateure in Telekommunikation und Post e.V., zusammengestellt vom VFDB-Redaktionsteam. Weitere tagesaktuelle Meldungen findet ihr auf unserer Webseite www.vfdb.org, dort kann auch diese Rundspruch-Ausgabe nachgehört werden. Habt Ihr Beiträge und Infos, die Ihr zum VFDB-Rundspruch beisteuern möchtet? Dann schickt eure Nachrichten gerne formlos per E-Mail an redaktion [ätt] vfdb . org. Redaktionsschluss für die kommende Ausgabe ist am 26. September.


Schickt uns euren Empfangsbericht! Wir würden gerne erfahren, wo wir gehört oder gelesen werden. Dies geht ganz einfach per Online-Formular unter www.vfdb.org/empfangsbericht


Am 1. Oktober hören wir uns wie gewohnt um 15 Uhr UTC in der Z-Runde auf 3640 kHz mit einer neuen Ausgabe des VFDB-Rundspruchs. Im Programm unseres Sendepartners “SATzentrale - Dein Technikradio” wird der VFDB-Rundspruch am kommenden Montag um 21 Uhr gesendet. Bis dahin wünschen wir euch einen schönen Spätsommer,


Euer VFDB-Rundspruch-Team


________________




Hier findest du auch den VFDB e.V. und kannst dich an einer Diskussion beteiligen.
https://www.facebook.com/groups/vfdbev
http://hambook.de.ampr.org/s/vfdb-ev/
https://twitter.com/VFDB_e_V


Oder besuche unsere Webseite https://www.vfdb.org/


Impressum
Teamleitung: Michael Eggers, DL9LBG
E-Mail an die Redaktion: redaktion@vfdb.org
Redaktionsschluss: montags vor dem ersten Samstag im Monat
Die Redaktion behält sich vor, eingesandte Meldungen zu bearbeiten.
Herausgeber
VFDB e. V., vertreten durch den 1. Vorsitzenden Heribert Spießl, DG9RAK


Dieser Rundspruch wird freigegeben unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung, Keine kommerzielle Nutzung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen, Version 4.0 Deutschland (CC BY-NC-SA 4.0 de, https://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/legalcode.de)
- Seite -